Syracuse University Life Sciences

Die 1870 gegründete private Universität von Syracuse wurde kürzlich um ein neues Gebäude für die Biowissenschaften erweitert, in dem Grundlagenforschung in den Bereichen Biologie und Chemie betrieben werden soll. Der Komplex ist das größte Bauprojekt der Universität. Das schlichte, funktionale Gebäude ist fünf Stockwerke hoch, und einige Gewächshäuser befinden sich auf dem Dach, wo sie weithin sichtbar sind. Das gläserne Atrium verbindet das Institut mit dem Technologiezentrum und ist als Begegnungs- und Entspannungszone konzipiert. Neben Glas ist dunkelrote Keramik das dominierende Material in der äußeren Erscheinung: TERRART®-Large Elemente kontrastieren mit schmalen Baguettes, die die Fensteröffnungen einrahmen.

Your contact person

Christian Lehmann
(781) 990-3705
(781) 309-3680
Scroll to Top