Product: TERRART® Large

Metro Nordhavn Copenhagen

Der Innenbereich der Metro Station Nordhavn in Kopenhagen, Dänemark ist dekoriert mit TERRARTLARGE Elementen mit einer Länge von ca. 3m. Die extra-langen Elemente sind mit einer Zweitbrand Glasur in einem Signal-Rot beschichtet und sind ein wahrer Hingucker in der U-Bahn Station.

Clichy Zac Batignolles – Paris, Frankreich

Für die Fassade des eleganten Büro- und Geschäftshauses wurden die Materialien Glas und Keramik eingesetzt, die dem großvolumigen Bauwerk Dynamik und Leuchtkraft verleihen. Stark profilierte Terracotta-Platten mit unterschiedlichen Querschnitten, vertikal montiert, erzeugen eine deutliche Streifenoptik und bilden Balustraden aus, die die einzelnen Gebäudeschichten markieren. Die transparente Glasur wurde im Erstbrand auf dunkelbrauner Masse aufgebracht und sorgt dafür, dass die Schamottierung im Scherben hervorgehoben …

Clichy Zac Batignolles – Paris, Frankreich Weiterlesen »

UTM North – Toronto, Canada

Die neue, sechsstöckige Anlage auf einer Fläche von 210.000 Fuß schließt die Renaissance des nördlichen Teils des Campus ab und ist die neue Heimat der Geistes- und Sozialwissenschaften. Für die Fassade wünschten die Architekten das Erscheinungsbild von korrodiertem Stahl, ohne dabei auf die positiven Eigenschaften einer Terrakotta-Fassade zu verzichten, wie Langlebigkeit, UV- und auch Frostbeständigkeit. …

UTM North – Toronto, Canada Weiterlesen »

LIDL NBK TERRART

LIDL Hauptverwaltung, Bad Wimpfen

Am Rande der historischen Stadt Bad Wimpfen befindet sich die neue Hauptverwaltung von LIDL. Die Bürogebäude, welche durch unterirdische Tunnel miteinander verbunden sind, sind mit cremefarbenden TERRARTLARGE Elementen verziert. Wegen des einzigartigen Designs der Gebäude, wurden die Terrart Elemente in verschiedenen Radien gebogen, womit sie einen modernen Look erzeugen!

Biblioteca Reína Sofía

Die tiefe Krise in der Bauwirtschaft des Landes hatte 2011 zu einem Baustopp an der Bibliothek geführt, der insgesamt acht Jahre dauern sollte. Zum damaligen Zeitpunkt war die Fassade erst teilweise montiert – der als Glanzstück konzipierte Neubau präsentierte sich in einem bedauernswerten, unfertigen Zustand. Doch was lange währte, wurde endlich gut: Mit Kraft und …

Biblioteca Reína Sofía Weiterlesen »

Scroll to Top