Rehaklinik Zihlschlacht

Die kubistische Bauform wirkt gleichermaßen modern wie elegant. Diese Aussage wird eindrücklich unterstützt durch die Terrakotta-Fassade in einem natürlichen Weißton, der das Licht reflektiert und einen harmonischen Kontrast zu den dunklen Fensterlaibungen bildet. Die Keramikelemente sind vertikal angeordnet; aufgrund des großen Formats reichen zwei Platten übereinander aus, um die Geschosshöhe abzudecken. Sie zeigen eine stark auskragende Profilierung in unterschiedlichen Breiten und mit wechselnden Höhen und Tiefen, was ein besonderes Licht- und Schattenspiel hervorruft und im Ergebnis ein lebendiges, extravagantes Bild erschafft.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Your contact person

Reto Dörig
Scroll to Top