Ecole des Mines de Nancy

Stahl, Glas und blutrote Keramik ziehen die Blicke auf sich! Die Ingenieurshochschule in Nancy besteht aus einem quaderförmigen Baukörper und einem spannenden Vorbau aus Stahlgerüst und Glas, der eine Art Wandelhalle vor dem Eingangsbereich bildet. Die geschlossenen Fronten sind von glasierten TERRARTR- Large-Platten in zwei kräftigen Rottonen überzogen, deren Mischung eine gleichmäßige Tüpfelung erzeugt. Die Keramik für den Innenbereich wurde nach dem Brennen feingliedrig geschlitzt – durch die Lamellen wurde ein Schallschutzeffekt erreicht – und dann im Zweitbrand glasiert

Ihr Ansprechpartner

Francois Dumon
Scroll to Top