Battersea Exchange

Der Neubau des Wohn- und Geschäftshauses ist Teil eines gigantischen Revitalisierungsprojekts, das 227 Hektar am Südufer der Themse, von Vauxhall über Nine Elms bis Battersea umfasst. Vor dem Hintergrund eines der ikonischsten Wahrzeichen Londons, dem Kraftwerk von Battersea, steht der elegante Turm mit 16 Stockwerken, der dem historischen Viertel neues Leben einhaucht: Großzügig und zeitgenössisch im Design, geben klare Linien den Ton an, die sich strukturell aus den ausgedehnten Glasflächen und der Keramik mit weißer Craquelee-Glasur ergeben. Die schmalen Terracotta-Platten sind vertikal angebracht und bedecken nicht nur die geschlossenen Fassadenteile, sondern formen zudem deutliche Rahmungen vor den Außenflächen und die Trennwände an den Loggien aus. Sie treten als glatte Elemente, im Untergeschoss und auf den Balkonen dann mit Profilierungen und Wölbungen auf. Durch den variablen Einsatz der in Form und Farbe eher zurückhaltenden Terracotta ergibt sich die effektvolle Ausstrahlung und Wirkung.

Weitere Informationen über CRAQUELÉE

Ihr Ansprechpartner

John Wimbush
+44 (0) 7971 062 681
Scroll to Top