UTM North Building

Ontario, Toronto, Mississauga, ON L5L 3E2

Projektbeschreibung

Die neue, sechsstöckige Anlage auf einer Fläche von 210.000 Fuß schließt die Renaissance des nördlichen Teils des Campus ab und ist die neue Heimat der Geistes- und Sozialwissenschaften.

Für die Fassade wünschten die Architekten das Erscheinungsbild von korrodiertem Stahl, ohne dabei auf die positiven Eigenschaften einer Terrakotta-Fassade zu verzichten, wie Langlebigkeit, UV- und auch Frostbeständigkeit. Das Ergebnis ist eine eigens für dieses Projekt neu entwickelte Glasur, die diese gewünschte Optik nachahmt und dabei alle diese Eigenschaften beibehält.

Photos: Lisa Logan

Karte

Ihr Ansprechpartner