Novo Nordisk Headquarter, Bagsværd

Die neue Firmenzentrale des dänischen Pharmakonzerns Novo Nordisk – führend in Sachen DiabetesBehandlung – besteht aus zwei Gebäuden, die in eine grüne und attraktive Landschaft eingebettet sind. Das größere, zylinderförmige Bürogebäude hat sechs Stockwerke und eine Gesamtfl äche von 32.500 m2 (inkl. einer 13.000 m2 großen Tiefgarage). Die runde Form ohne Anfang und Ende liefert ein perfektes Bild von Gleichgewicht und Blickpunkt und trägt zum Erreichen eines niedrigen Energieverbrauchs bei. Der Entwurf ist von dem komplexen Insulin-Molekül inspiriert: Die Helixstruktur des Moleküls stand Pate für die runde Form des Gebäudes und die wendelförmige Treppe in seinem Inneren mit dynamischen weißen Balkonen im Atrium. Durch die Architektur sollte ein dynamisches Umfeld entstehen, in dem sich Menschen treffen können – um Synergien zwischen Mitarbeitern aus unterschiedlichen Fachbereichen und zwischen Mitarbeitern und Gästen aus aller Welt zu schaffen. Dies war die Vision hinter dem Entwurf der neuen Firmenzentrale. Klare und einfache Linien sind das äußere Merkmal der Neubauten. Die Terracotta-Verkleidung aus weißen, glasierten Keramikplatten schmiegt sich als leuchtend-helle Bänder an die Fassade, folgt perfekt ihren Kurven und spiralförmigen Windungen und unterstützt deutlich die eindrucksvolle Gebäudestruktur.

Your contact person

Henning Thomsen
0045-20-754840
Scroll to Top