Kantonschule Trogen

Kimlim Architekten aus St. Gallen haben der neuen Mensa der Kantonsschule ein sehr effektvolles „Kleid“ gegeben: eine Membranfassade aus vorgehängten feinen Keramik-Bändern. Was wie Baguettes aussieht, sind tatsachlich TERRARTR-Solid-Elemente, die liegend verarbeitet wurden und so den optischen Effekt von Stangen oder Rohren erhalten. In unterschiedlichen Abstanden angebracht, erinnern die hellen Terracottabänder aus größerer Entfernung an Holzstose oder Baumringe; bei näherem Hinsehen entpuppen sie sich als offene Konstruktion, die den Blick auf die Tragprofile und die dunkle Fassadenhaut zulasst. Das plastische Dessin sorgt im Wechsel der Jahreszeiten für fantastische Impressionen – die Natur verschafft dem kreativen Entwurf zusätzliche Geltung.

Your contact person

Reto Dörig
Scroll to Top