Hopital de Calais

Der helle, schnörkel- und schmucklose Funktionsbau erfahrt eindrucksvolle Auflockerung durch orangerote TERRARTR-Baguettes, die an exponierten Stellen für einen farbenfrohen Hingucker sorgen und den „klinischen“ Eindruck aufbrechen. Auf der Vorderfront umschließen sie das Mauerwerk als vorgehängte Wandverkleidung, die oben und unten als regelmäßige Bänder verlauft und zu den Fensteröffnungen hin immer durchlässiger wird. Auf der Ruckseite wurden die ellipsenförmigen Terracotta-Stangen auf einer geneigten Stahlkonstruktion seitlich montiert zu Art einer Sprossenwand, die aufgrund der Distanz zum Gebäude dahinter Licht- und Schatteneffekte hervorruft.

Ihr Ansprechpartner

Francois Dumon
Scroll to Top