APH Zum Park, Muttenz

TERRART®-Large-Platten, TERRART®-Custom-Elemente und TERRART®-Baguettes sind auf dieser Fassade verbaut
und fügen sich zu einem eindrucksvollen Bild zusammen. In Farbe und Textur eher zurückhaltend, bezieht die glasierte
Keramik ihre Attraktivität aus der prägnanten Profi lierung, die sie zu einem charakteristischen Merkmal dieses Bauwerks
werden lässt. Jedes Geschoss erhält eine umlaufende Markierung aus Terrakotta – wie mit einer schmückenden Borte gesäumt. Die teils ungewöhnlichen Ecklösungen erforderten genaue Anpassung und Zuschnitt auf Gehrung. Einen außergewöhnlichen, changierenden Effekt erhält die Keramik durch eine semitransparente Glasur, die sich auf dem stark gewellten Querschnitt unterschiedlich verteilt und den Grundscherben durchscheinen lässt.

Ihr Ansprechpartner

Reto Dörig
Scroll to Top