Colour: M 7.01-0 natural

M 7.01-0

Radisson Blu Olympiyskiy Hotel

Novion ist ein modernes Business Center der Klasse A mit einem Fünf-Sterne-Hotel unter der Leitung von Radisson Blu. Flache und profilierte TERRART-LIGHT-Elemente wurden mit TERRART-BAGUETTES kombiniert, alle in hellgrauer Farbe.

Calle Pajaritos

Diese Wohngegend von Madrid bietet eine hervorragende Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel sowie eine große Auswahl an Geschäften und Dienstleistungen. Schlanke TERRART-BAGUETTES so wie dazu passende stark profilierte TERRART-LARGE Elemente in vertikaler Ausrichtung unterstreichen die abwechslungsreiche Fassade. Ihr heller Natur-Farbton betont die Leichtigkeit der Wohnanlage und integriert das Gebäude perfekt in die umgebende Bebauung. 

560 Garage, Washington University

In University City, einem Bezirk von St. Louis mit zahlreichen Kunst- und Musikveranstaltungen und -aktivitäten der Washington University, zeigt sich, wie durch besonderes Augenmerk auf architektonische Details aus einem funktionalen Parkhaus ein Design-Statement werden kann. Das elegant durch verschiedenfarbige TERRART®-Baguettes hervorgehobene Parkhaus ist durch Welten getrennt von den veraltenden funktionalen Bauten aus Beton und Fertigelementen. …

560 Garage, Washington University Weiterlesen »

KJP Regensburg

Hochwertige, unglasierte Keramik ummantelt den Erweiterungsbau der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Regensburg, die aufgrund des freundlich-hellen Farbtons, unterstützt durch fröhliche, lindgrüne Akzente im Fensterbereich, einen sympathischen und positiven  Gesamteindruck vermittelt. Die kraftvolle Profilstruktur der Terracottaplatten haucht den Fassadenflächen deutlich Leben ein, noch verstärkt durch die vertikale und versetzte Anbringung der Elemente. 

L’Oreal Düsseldorf

60 Meter ist der Neubau hoch, 16 Stockwerke und 22.000 Quadratmeter Bürofläche umfasst er. Hinzu kommen noch 1000 Quadratmeter Terrassenfläche. Entwickelt hat das Gebäude die Projektentwicklungsgesellschaft “die Developer”.  Die Entwürfe zur neuen L’Oréal-Zentrale lieferte das Düsseldorfer Architekturbüro HPP. Der seitlich dem Hochhaus angegliederte Nebentrakt wird von einer Sonderform unserer Produktlinie TERRART-BAGUETTE ummantelt. Filigran umspannen die …

L’Oreal Düsseldorf Weiterlesen »

Wohnen am Innenstadtring

In der südlichen Innenstadt von Fulda entstand jüngst das neue Projekt “Wohnen am Innenstadtring”. Das Gebäude dient ausschließlich als Wohngebäude und umfasst 10 barrierefreie Wohnungen. Alle Wohneinheiten haben Balkone oder Dachterrasse und werden nach KfW-Standard Effizienzhaus 55 errichtet. Das erste hervorstechende Merkmal ist die elliptische Gestalt, die dem Bau eine mühelose Einbettung in die Umgebung garantiert. Weiße Bänder ziehen sich …

Wohnen am Innenstadtring Weiterlesen »

Parkhaus am Noor

Er zieht den Blick an, der Neubau auf dem Stadtwerkeareal am Hafen in Eckernförde: Eine Fassade aus keramischen Baguettes in warmen Naturtönen, vertikal angeordnet und an einen durchlässigen Lattenzaun erinnernd, umhüllt das darin befindliche Parkhaus. Die Anordnung der Stäbe wechselt von Ebene zu Ebene und erzeugt eine sympathische und gleichzeitig reizvolle Gliederung der Gesamtkonstruktion. Der Sockelbereich zum Binnenhafen ist mit geriffeltem Profilglas …

Parkhaus am Noor Weiterlesen »

Zorghotel Pflege- und Reha-Zentrum

Elegant, stilvoll und unverwechselbar: Das neue Reha-Zentrum in Roermond mit seiner außergewöhnlichen Silhouette und der beeindruckenden transparenten Fassade ist ein Blickfang. Der Flachbau, in dem die Reha-Einrichtungen untergebracht sind, wird von einem achtstöckigen Turm überragt, der das Pflege-Hotel mit großzügigen Patientenzimmern beherbergt. Der Komplex, für den das Architekturbüro Van Aken in Eindhoven verantwortlich zeichnet, vermittelt …

Zorghotel Pflege- und Reha-Zentrum Weiterlesen »

KNV Vaihingen

Ein sechsgeschossiger Neubau beherbergt seit Kurzem die moderne Verwaltungszentrale des Buchgroßhändlers KNV mit großzügigem Empfangsbereich, Versammlungs- und Besprechungsräumen, Büroetagen sowie Lager- und Archivräumen. Sofort ins Auge fällt die aussagekräftige Fassadengestaltung aus hellen, homogenen Keramikflächen, die die Horizontale betonen, und farbigen, vertikal montierten Elementen vor den Fensteröffnungen, die einer schematischen Anordnung folgen. Es entsteht spontan die …

KNV Vaihingen Weiterlesen »

Scroll to Top