Wehrhahnlinie, Düsseldorf

Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt, bundesweit bekannt für außergewöhnliche Architektur im Stadtraum wie Medienhafen, Kö-Bogen oder Dreischeibenhaus, fügt diesem Anspruch eine weitere Facette zu. Die neue Wehrhahnlinie, in der Nachbarstadt Ratingen beginnend, verläuft ab Station Wehrhahn unterirdisch. Als U72 durchfährt sie große Teile der Innenstadt mit Bahnhöfen, die mit exzellentem künstlerischen Anspruch gestaltet sind: Visitenkarten Düsseldorfs für Fahrgäste und Besucher, die den Bogen von der Architektur bis zur Kunst spannen. NBK Keramik, die Spezialisten für vorgehängte, hinterlüftete Keramikfassaden im Außenbereich – in weltweit realisierten Objekten bekannter Architekten verbaut – konnte dieses Know-how auch in der Innengestaltung von zwei Bahnhöfen der U72 einbringen. Hierbei zeigen sich wieder die sprichwörtlichen NBK Keramikqualitäten in Ton, Brand und Glasuren sowie im Aluminiumträgersystem. Die Keramikelemente tragen zur Erfüllung künstlerischer Ideen bei, die der Wandkeramik auch im Innenbereich ein exklusives Profil als kongeniale Basis der Kunstinstallationen verleihen. Ebenfalls werden die technischen Ansprüche aus der Sog- und Windlast erfüllt sowie die Unempfindlichkeit vor äußeren Einflüssen erneut unter Beweis gestellt.

Your contact person

Jürgen Hartleb
+49 (0) 162 2047 800
Scroll to Top