Novo Nordisk Innovation Center, Bagsværd

Das keilförmige Gebäude ist vierstöckig und hat eine Gesamtfl äche von 17.700 m2. Es hat seinen eigenen unverwechselbaren Ausdruck und fügt sich wunderschön in die Hügellandschaft ein. Das Gebäude korrespondiert mit dem angrenzenden Rundbau. Die keilförmige Geometrie erzeugt eine kontinuierliche Abfolge niedrigerer, polygonaler Gebäude – und setzt dadurch das einigende Zentrum, das runde Hauptgebäude, in Szene. Durch die Architektur sollte ein dynamisches Umfeld entstehen, in dem sich Menschen treffen können – um Synergien zwischen Mitarbeitern aus unterschiedlichen Fachbereichen und zwischen Mitarbeitern und Gästen aus aller Welt zu schaffen. Dies war die Vision hinter dem Entwurf der neuen Firmenzentrale. Klare und einfache Linien sind das äußere Merkmal der Neubauten. Die Terracotta-Verkleidung aus weißen, glasierten Keramikplatten schmiegt sich als leuchtend-helle Bänder an die Fassade, folgt perfekt ihren Kurven und spiralförmigen Windungen und unterstützt deutlich die eindrucksvolle Gebäudestruktur.

 

 

Your contact person

Henning Thomsen
0045-20-754840
Scroll to Top