Edificio Recoletos, Madrid

Vielleicht hat der weise Marmor mit üppigen Schmuckelementen in unmittelbarer Nähe die unkonventionelle Idee des Architekten befördert, aus weis glasierten Keramikplatten ein solches Muster zu formen. Senkrecht und schrag gestellte, stehende Elemente teilen die horizontalen Flachen ein, die von schmalen Terracotta-Bandern gehalten werden. Nicht die Aufsicht auf die keramische Flache, sondern gerade die minimale Seitenansicht wird dem Betrachter angeboten – und die fast spielerisch wirkende Anordnung hat Aussagekraft genug.

Ihr Ansprechpartner

Juan Ramon Oyarzabal
+34-619-770572
info@oaci.biz
Scroll to Top