Project type: Bürohaus

Wildwood Corporate Center

Bürogebäude und Außenanlagen fügen sich in perfekter Harmonie zusammen: Natürliche Bepflanzung und eine großzügige Teichlandschaft rahmen den halbrunden Neubau ein, dessen komplett verglaste Vorderfront im Eingangsbereich mit einem Vorhang aus randomisiert angeordneten Terracotta-Baguettes geschmückt ist. Die dunkelbraunen Elemente vermitteln die Vorstellung, durch eine Jalousie aus Ästen zu schauen, die im Inneren eine wohltuende Atmosphäre von Licht und Schatten erzeugen. Auch das begrünte Dach stellt …

Wildwood Corporate Center Weiterlesen »

AOK Schorndorf

Als Ersatz für das alte AOK-Gebäude wurde ein moderner Neubau geschaffen, der durch seine Zweifarbigkeit und den prominenten Kubus in der Mitte ins Auge sticht. Die auf dunkelbrauner Masse engobierten TERRART®-Large-Elemente sind in drei verschiedenen Profilen mit unterschiedlichen, leistenartigen Auskragungen ausgeführt, die nach dem Zufallsprinzip angeordnet wurden und eine außergewöhnliche Struktur auf die Fläche zaubern. Einen speziellen metallischen Effekt erzeugt die Sinterbrandveredlung, …

AOK Schorndorf Weiterlesen »

Bureaux Clichy Batignolles

Für die Fassade des eleganten Büro- und Geschäftshauses wurden die Materialien Glas und Keramik eingesetzt, die dem großvolumigen Bauwerk Dynamik und Leuchtkraft verleihen. Stark profilierte Terracotta-Platten mit unterschiedlichen Querschnitten, vertikal montiert, erzeugen eine deutliche Streifenoptik und bilden Balustraden aus, die die einzelnen Gebäudeschichten markieren. Die transparente Glasur wurde im Erstbrand auf dunkelbrauner Masse aufgebracht und sorgt dafür, dass die Schamottierung im Scherben hervorgehoben …

Bureaux Clichy Batignolles Weiterlesen »

London Wall Place

Mit zwei Gebäudekomplexen, der eine hoch aufragend mit 16 Stockwerken, der andere breit ausladend bis hin zu 12 Stockwerken in einem rhythmischen Auf und Ab von Einzelgebäuden, ist London Wall Place es bereits vor der Fertigstellung als neue Landmarke für London auszumachen. Faszinierend, wie sich die Gebäudewelt eingliedert und verschmilzt London Wall Place mit dem …

London Wall Place Weiterlesen »

Fureai Plaza

Dieses Gebäude hat mehr als nur eine vorübergehende Ähnlichkeit mit japanischen Teehäusern und hat eine friedliche, ausgeglichene Luft. Die verschiedenen Gebäudeteile sind klar voneinander getrennt und behalten eine gewisse Autonomie. Die Fassadengestaltung mit TERRART® Elementen setzt auf natürliche, holzähnliche Farben und eine präzise Gliederung.

Bureaux Indochine, Paris

In dem eindrucksvollen Gebäudekomplex in bevorzugter Lage mit Blick über die Pariser Innenstadt befinden sich Büroflächen, ein Hotel, Restaurants, Geschäfte und ein Studentenwohnheim Tür an Tür. Er gliedert sich deutlich in zwei programmatisch eigenständige Einheiten, die sich dennoch zu einem harmonischen Ensemble zusammenfügen. Die Fassadengestaltung unterstreicht die Zweiteilung: Der die Mittelachse bildende, vorspringende Gebäudeteil ist mit einer dunklen Terrakotta-Verkleidung versehen und damit …

Bureaux Indochine, Paris Weiterlesen »

LBG Bürogebäude, Münster

Metallrahmen konturieren die Terrakottaflächen und lassen die Fassadenteile aus Elementen des TERRART®-LARGE-Systems deutlich hervortreten. Die Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft NRW bereichert mit dieser gelungenen Renovierungsmaßnahme die in der Region traditionell vorherrschende Backsteinfassade um eine interessante Variante und dokumentiert den Aufbruch in ein neues Jahrhundert.

Anbau der Deutschen Botschaft Bern

Das Botschaftsgebäude in Bern wurde um einen neuen Bürotrakt erweitert, der sich unmittelbar an die bestehende Bausubstanz anschließt. Der Erweiterungsbau tritt architektonisch zurück, indem er dem Altbau im historischen Stil Einfachheit und Unaufdringlichkeit entgegensetzt und auf diese Weise eigenständige Geltung erlangt. Einziger Schmuck ist die Terrakotta-Fassade, die mit feinen Details wie gerundeten Eckelementen und Abschlusskanten auf dem Vordach die dezente Wirkung hervorhebt.  

Scroll to Top