Colour: M 1.01-0 natural

M 1.01-0

Earth, Energy and Environment Center at the University of Kansas

Das von Gould Evans geplante Projekt “Earth, Energy and Environment Center” (EEC) wurde im April 2018 eröffnet. Das herausragende Projekt auf dem Campus der University of Kansas wurde so konzipiert, dass es alle Anforderungen einer hochmodernen Lehr- und Forschungseinrichtung erfüllt. Es fungiert als zentraler Punkt für die gesamte Energie- und Umweltforschung. Die Slawson Hall und …

Earth, Energy and Environment Center at the University of Kansas Weiterlesen »

EVER.S Am Oertelplatz

The EVER.S at Oertelplatz is a meeting point, marketplace and shopping centre at the same time – the new Mitte München -Allach´s.  With a terracotta façade mixed with three natural colours and thus very lively, visitors are to be attracted to the newly opened centre.

Center for Inclusive Education – Konya

Das “Center for Inclusive Education” in Konya passt sich dem lokalen Stil der Architektur an. Die Fassade wurde so gestaltet, dass sie sich den Lehmziegelhäusern der Dörfer anpasst. Diese Baubestände gaben während der Planung den Stil des Gebäudes vor. Der Komplex besteht aus einer Ansammlung von Gebäuden, mit einer innen liegenden Fußgängerzone. Die Fassade besteht aus …

Center for Inclusive Education – Konya Weiterlesen »

Albion Library

Die neu erbaute Bibliothek Albion in Toronto wurde so gestaltet, dass sie zugleich Möglichkeiten zum Rückzug und Raum für Bildung bietet. Das Gebäude besteht aus mehreren Pavillons und Höfen und erschließt sich über eine Gesamtfläche von ca. 26000 m2. Die Außenhülle der neu eröffneten Bibliothek, gestaltet durch das Architektenbüro Perkins + Will, erstrahlt in insgesamt …

Albion Library Weiterlesen »

Volksbank Nordmünsterland

Die nüchtern-klare Architektur des fünfgeschossigen Verwaltungsgebäudes verlangt nach einer schnörkellosen Fassadengestaltung. Das helle Beige der verwendeten Keramikplatten ist freundlich, drängt sich aber nicht auf. Lediglich ein niedriger Sockel wird in dunklem Grau akzentuiert. Während breite Fensteröffnungen die Horizontale betonen, stellen die eindrucksvollen Säulen ein Gegengewicht dar. Die Elemente im Large-Format sind im halben Verband verlegt, …

Volksbank Nordmünsterland Weiterlesen »

Interni Material Immaterial

Die große Ausstellungsveranstaltung INTERNI MATERIAL MATERIAL IMMATERIAL (3.-15. April) wird während des FuoriSalone 2017 (3.-9. April) in den historischen Höfen der Università degli Studi di Milano, im Orto Botanico di Brera, im ehemaligen Seminario Arcivescovile und auf dem Campus Mondadori organisiert. Die Ausstellungsveranstaltung von INTERNI, die 2017 ihre 20. Auflage erreicht, wird eine Reihe von …

Interni Material Immaterial Weiterlesen »

Scandic Hotel

Die farblich unspektakuläre Fassade aus sandfarbenen TERRART®-Platten und Glas enthüllt auf den zweiten Blick eine durchaus Aufsehen erregende Gestaltung: Durch die ständig variierende Anordnung von schmalen, mittleren und breiten Fensterelementen sind vertikal wie horizontal komplett unterschiedliche „Bilder“ entstanden. Dennoch ergibt sich für den Betrachter der Eindruck einer inneren Ordnung.

Wilton Place

In erster Linie klar, sachlich und nüchtern ist die Sprache dieses gelungenen Stücks moderner Architektur in London, Geradlinigkeit und defi nierte Strukturen sind die Hauptaussagen. Dennoch vermittelt sich Spannung durch das gestaffelte, verspringende Design. Die verwendeten Fassadenmaterialien folgen einer eindeutigen Zuweisung: Profi lierte dunkle TERRART®-Platten bilden die Basis, kontrastierende, weiß glasierte Keramik ist den vorgesetzten …

Wilton Place Weiterlesen »

University of Commerce of Osaka

Das Konzept des Gebäudes der Osaka University of Commerce, Japan, zielt auf eine offene Hochschule in einer neuen Epoche. Bestandteile sind eine Bibliothek, ein Saal für offene Vorlesungen sowie Klassenräume für die Erwachsenenbildung. Die Baguette-Elemente der Westfassade ergeben einen Jalousie-Effekt mit Sicht- und Sonnenschutz und verleihen dem Gebäude gleichzeitig eine freundliche und einladende Ausstrahlung.

LA MUELA Zaragoza

Modernes, streng sachliches Material und herkömmliche, landestypische Baustoffe bilden eine fantastische optische Einheit: LA MUELA in Zaragoza, Spanien, ist „Hingucker“ und unauffällig zugleich. Die traditionellen Bruchsteinmauern tragen die mit TERRART®-BAGUETTES verkleideten Fensterfronten, die sich wie lamellenartige Jalousien ausnehmen. Die Schrägstellung der BAGUETTES lässt einen optimalen, weichen Lichteinfall zu.

Scroll to Top